7 TECHNOLOGIES:SIGMA PHOTO PRO A Photoprocessing Engine Designed to Deliver Priceless Images

Photo-finishing software designed make you and your works shine

Die DP2 besitzt einen X3F-Modus (RAW-Dateiformat), in dem die Bilddaten des Sensors ohne signifikante Änderung durch die Kamera gespeichert werden können. Möchten Sie bei der Bildbearbeitung selbst Hand anlegen, empfehlen wir für beste Ergebnisse die Sigma Photo Pro Bildkonvertierungs- und Bearbeitungssoftware, die speziell für die X3F-Dateien entwickelt wurden. Haben Sie den Eindruck, dass sich "RAW-Datenkonvertierung" erschreckend technisch anhört und großes Wissen sowie Können voraussetzt?

Wenn Sie diesen Eindruck haben, dann sollten Sie die Sigma Photo Pro einfach ausprobieren. Sie werden schnell erfahren, wie einfach Bildoptimierung sein kann. Sigma Photo Pro verfügt nur über Funktionen, die Sie wirklich für ein kunstvolles Foto-Finishing benötigen. Die Benutzeroberfläche ist eine der anwenderfreundlichsten und intuitiven RAW-Konverter auf dem Markt. Selbst als Anfänger werden Sie es unkompliziert empfinden, Bilder in vollendete Fotos zu verwandeln. Aufnahmen können mit den sieben X3F-Parametern – Belichtung, Kontrast, Schatten Lichter, Farbsättigung, Schärfe und X3F Fill Light – alle untergebracht in der Anpassungsregler-Palette und einem zusätzlichen Farbkreis zur Anpassung der Farbtonwiedergabe, optimiert werden. Sie verändern nur die Anpassungsregler und können auf dem Monitor die Bilddarstellung direkt beobachten. Das ist alles, was zu tun ist, um die Aufnahme so zu gestalten, wie Sie vor Ihrem geistigen Auge zu sehen war.

Sigma Photo Pro has evolved with the DP series

Aufnahmen können mit den sieben X3F-Parametern – Belichtung, Kontrast, Schatten, Lichter, Farbsättigung, Schärfe und X3F Fill Light – alle untergebracht in der Anpassungsregler-Palette und einem zusätzlichen Farbkreis zur Anpassung der Farbtonwiedergabe, optimiert werden. Um weitere Vorteile der erweiterten Funktionsvielfalt der DP2 nutzen zu können, fügt Sigma Photo Pro zusätzliche Farbmodi hinzu, die Ihnen erlauben, Farbtöne und Kontraste bei den Einstellungen Porträt, Landschaft sowie Lebendig zu regulieren.

Auf der Grundlage von RAW-Dateien lassen sich Einstellungen auch nach der Aufnahme noch ändern. Mit einer Diashow und der Möglichkeit mit mehreren Arbeitsfenstern gleichzeitig zu arbeiten, wird der Workflow der Software für effizientere sowie unkompliziertere Arbeitsabläufe bedeutsam erhöht. Und wo Sie für den Druck bisher Dateien in TIFF oder JPEG umwandeln mussten, können Sie nun für eine erweiterte Anschlußmöglichkeit X3F-Dateien direkt drucken. Die Bildverarbeitung mit der neuen Sigma-Foto Pro läßt sich leicht erschliessen, damit Ihnen das Bild so gelingt, wie Sie es sich vorgestellt haben.

Sie können die SIGMA Photo Pro herunterladen

SIGMA DP2 Special Contents

Page Top