7 TECHNOLOGIES:SIGMA PHOTO PRO A Photoprocessing Engine Designed to Deliver Priceless Images

SIGMA Photo Pro: Die Bildverarbeitungssoftware, die das Beste aus Ihren X3F (RAW) Daten holt

Die DP1x verfügt über einen X3F-Modus (RAW-Dateiformat), in dem alle Bilddaten, die vom Sensor erfasst werden, aufgezeichnet werden ohne nennenswerte Beeinträchtigung der Kameraleistung. Wenn Sie selbst Hand an Ihre Bilddaten legen wollen, empfehlen wir Ihnen für beste Ergebnisse SIGMA Photo Pro, die Bildverarbeitungssoftware, exklusiv für das X3F-Format.

Jetzt mögen Sie denken, dass RAW-Daten-Verarbeitung sehr technisch klingt und besonderes technisches Vorwissen verlangt. Wenn dem so ist, versuchen Sie sich selbst an SIGMA Photo Pro und finden Sie heraus, wie leicht es in Wirklichkeit geht. SIGMA Photo Pro konzentriert sich auf jene Funktionen, die Sie wirklich für die künstlerische Bildbearbeitung benötigen. Seine Benutzeroberfläche ist eine der benutzerfreundlichsten und intuitivsten der vielen RAW-Daten-Verarbeitungssoftwares, die es auf dem Markt gibt. Selbst als Anfänger werden Sie es einfach finden, Ihren Bildern ihre endgültige Form zu verleihen. Die Bilder können in sieben einfachen Parametern verändert werden: Belichtung, Kontrast, Schatten, Lichter, Farbsättigung, Schärfe und X3-Fill Light. Sie alle befinden sich in der Anpassungsregler-Palette, zusätzlich eines Farbkreises zur Anpassung der Farbtonwiedergabe. Sie verändern nur die Anpassungsregler und können auf dem Monitor die Bilddarstellung direkt beobachten. So einfach ist es, das ideale Foto zu gestalten, welches Sie vor Ihrem geistigen gesehen haben, als sie auslösten.

Sigma-Photo Pro hat sich mit der DP-Kamerareihe weiterentwickelt

Aufnahmen können mit den sieben X3F-Parametern – Belichtung, Kontrast, Schatten, Lichter, Farbsättigung, Schärfe und X3F Fill Light – alle untergebracht in der Anpassungsregler-Palette und einem zusätzlichen Farbkreis zur Anpassung der Farbtonwiedergabe, optimiert werden. Um weitere Vorteile der erweiterten Funktionsvielfalt der DP2 nutzen zu können, fügt Sigma Photo Pro4.0 zusätzliche Farbmodi hinzu, die Ihnen erlauben, Farbtöne und Kontraste bei den Einstellungen Porträt, Landschaft sowie Lebendig zu regulieren.

Auf der Grundlage von RAW-Dateien lassen sich Einstellungen auch nach der Aufnahme noch ändern. Mit einer Diashow und der Möglichkeit mit mehreren Arbeitsfenstern gleichzeitig zu arbeiten, wird der Workflow der Software für effizientere sowie unkompliziertere Arbeitsabläufe bedeutsam erhöht. Und Sie können nun für eine erweiterte Anschlußmöglichkeit X3F-Dateien direkt drucken. Die Bildverarbeitung mit der neuen Sigma-Foto Pro4.0 läßt sich leicht erschliessen, damit Ihnen das Bild so gelingt, wie Sie es sich vorgestellt haben.

SIGMA DP1x SPEZIELLEN INHALTEN

Page Top