PHILOSOPHIE The world's first full-spec compact digital cameras, the DP series is the natural extension of Sigma principles

Hervorragende Bildqualität. Gleiches kompaktes Gehäuse

„Ein großer Sensor in dem Gehäuse einer Kompakten.” Dieser Satz, der überall in den Medien zu hören war, fasste SIGMAs DP-Reihe von Hochleistungskompaktkameras mit höchster Bildqualität treffend zusammen.

Seit dem Moment, in dem digitale Kameras Filmkameras als Mainstream ablösten, waren die Bildsensoren kompakter Kameras immer wesentlich kleiner als jene, die in SLRs eingesetzt werden. Natürlich hat das Aufnahmeformat einen entscheidenden Einfluss auf die Bildqualität. Dies galt schon damals für Filmkameras und gilt heute im digitalen Zeitalter genauso. Digitale Kompaktkameras wurden jedoch immer kleiner und leichter und der Gedanke an höhere Bildqualität geriet dabei aus Gründen der Kosten und technologischer Schwierigkeiten in den Hintergrund.

Darüber hinaus ging es bei diesen Kompaktkameras immer mehr um Extrafunktionen und Megapixel. Die höhere Pixelzahl wurde erreicht, indem die Pixel immer winziger gemacht wurden, sodass immer mehr davon auf den Sensor gedrängt werden konnten, während dieser immer gleich klein blieb. Wenn man aber nach dem Wesen der Fotografie fragt, ist die Pixelzahl zweitrangig. Der Wettbewerb an dieser Front hatte im Frühling 2008 jedoch seinen Höhepunkt erreicht, als die SIGMA DP1 heiß erwartet erschien.

Erschafft eine völlig neue Klasse: Top-Qualität plus Tragbarkeit

Die DP1 wurde als digitale Kompaktkamera mit dem Bildsensor einer DSLR eingeführt. Sie war eine Kamera, die das Bedürfnis des Künstlers nach höchster Bildqualität befriedigte und war gleichzeitig klein genug, um immer mitgenommen zu werden. Dies war von jeher der Traum jedes Amateurfotografen. Und es war ein Traum geblieben, bis SIGMA die Herausforderung annahm und zahlreiche Schwierigkeiten überwand, um ihn zu verwirklichen.

Wir bei SIGMA haben starke Ansichten dazu, wie eine Kamera sein sollte. Die Größe des Bildsensors ist dabei nur eine unserer Obsessionen: wir sind auch begeisterte Pioniere im Sensordesign. Deshalb sind unsere DP-Kameras auch mit dem Foveon X3® Direktbildsensor ausgestattet, der völlig neue Wege beschreitet, indem er den vollen Farbumfang an jeder einzelnen Pixelposition einfängt. Dank dieses Sensors erzeugen unsere DP-Kameras bestechende Bilder, die durch besondere Lebhaftigkeit und erstaunliche Auflösung die Bildqualität konventioneller Kompaktkameras um Längen übertreffen.

Dank des einzigartigen 3D-Eindrucks sowie der Deutlichkeit und Schärfe, die der SIGMA-eigene dreischichtige Foveon X3® Direktbildsensor liefert, erhielten die Bilder, die die DP1 erzeugte, den Beifall von Fotografen der ganzen Welt. Ihre Bildqualität wurde eher mit der von Mittelformatfilm verglichen als mit der digitaler SLR-Kameras. Der Rest ist Geschichte: die eindrucksvolle Darstellungskraft der DP1 ging nicht nur als Welle durch die ganze Welt, sondern sie überschritt auch die bestehende Grenze zwischen Kompakt- und SLR-Kameras und begründete eine neue Kategorie „voll ausgestatteter Kompaktkameras“. Die DP1 hat zweifelsfrei ziemlichen Wirbel in Fotografenkreisen verursacht.

Eine einzigartige Verkörperung der SIGMA Philosophie

Sofern Sie nicht vorhaben, etwas ernsthaft zu fotografieren, werden Sie keine SLR mit sich herumtragen. Bilder, die man mit einer SLR aufnimmt, müssen sorgsam aufgestellt und in Szene gesetzt werden. Dazu müssen eine Vielzahl schwieriger Einstellungen bedacht werden. Dies ist die Vorstellung, die die meisten Menschen von SLRs haben. SIGMA hat nun aber das Innenleben einer SLR ohne Abstriche in einem kompakten Gehäuse untergebracht. Doch das war noch nicht alles! Wir ergänzten darüber hinaus noch einige Spezialfunktionen. Diese gaben dem Fotografen größeren künstlerischen Einfluss und ließen ihm mehr Spielraum für kreativen Ausdruck.

Mit der Einführung von SIGMAs DP-Reihe kann ernsthafte Fotografie jetzt Teil Ihrer alltäglichen Routine werden. Doch das ist noch nicht alles: diese Kameras passen perfekt zu der unkonventionellen Denkart vieler moderner Nutzer. Sie locken die Kreativität aus vielen Fotografen hervor und erwecken dadurch häufig deren Liebe zur Fotografie von Neuem.

Die Formen und Arbeitsweisen fotografischer Ausrüstung verändern sich mit der Zeit. Und der fotografische Ausdruck ist ebenfalls Objekt wechselnder Trends. Was bleibt, ist die Art, wie eine Kamera sein sollte. Eine Kamera sollte widerspruchslos das tun, was Sie von ihr verlangen. Sie sollte Ihre Intention respektieren. Und sie sollte das tun, ohne dabei das Wesen der Fotografie aus den Augen zu lassen, nämlich, die persönliche Sinneserfahrung einzufangen, das Abbild Ihrer Vorstellung – ein Bild, wie nur Sie es erzeugen können. Dies ist das fundamentale Prinzip, das allen von SIGMA entwickelten technischen Innovationen zugrunde liegt.

SIGMA DP1x SPEZIELLEN INHALTEN

Page Top